WWW.PSV-DACHAU.DE

Sie sind hier:  Startseite > Verein > Geschichte
Seitenanfang

Geschichte

1983

Der Schützenverein wurde von 15 Beamten der Polizeiinspektion Dachau und des Landeskriminalamtes München am 29.12.1983 mit dem Namen "Polizeisportverein Dachau" gegründet. Aus rechtlichen Gründen wurde der Verein in den heutigen Namen "Pistolenschützenverein Dachau (PSV Dachau e.V.)" umbenannt. Sitz des Vereins ist die Gemeinde Bergkirchen im Landkreis Dachau.

Der Gründungsvorstand setzte sich zusammen aus:

Josef Fleischer, 1. Schützenmeister
Josef Gazdag, 2. Schützenmeister
Ingrid Gazdag, Kassier
Hans-Jörg Kreiner, Sportleiter
Bernhard Krist, Schriftführer

Nachfolger im Amt des 1. Schützenmeisters waren Richard Sturm (†), Josef Gazdag, Diethard Pascher, Oskar Huber (†) und Christoph Gottschalk.

1984

Mit der Fertigstellung eines neuen unterirdischen 25 m Schießstandes für Klein- und Großkaliberkurzwaffen im "Gasthaus Groß" in Bergkirchen nahm der Verein im Jahr 1984 dort seinen Schießbetrieb auf. Seitdem ist der Verein regelmäßig mit Erfolg an den Meisterschaften des Bezirkes Oberbayern und an den Rundenwettkämpfen beteiligt. Seit 1986 schießt der Verein mit Unterbrechungen auch in der Bezirksoberliga.

1993

Zum 10-jährigen Vereinsjubiläum wurde vom 7. bis 26. September 1993 unter der Schirmherrschaft von Herr Josef Engelhard, Bürgermeister der Großen Kreisstadt Dachau, ein offenes Preisschießen veranstaltet, das viel Anklang fand und von Schützen aus ganz Oberbayern besucht wurde.

2008

Das 25-jährige Gründungsjubiläum wurde vom 6. bis 15 Oktober 2008 diesmal unter der Schirmherrschaft von Herr Simon Landmann, erster Bürgermeister der Gemeinde Bergkirchen mit einem Preisschießen gefeiert, das wieder viel Anklang fand und zahlreich von Schützen befreundeter Vereine besucht wurde.

2009

Im Jahr 2009 erhielt der Verein die Gemeinnützigkeit

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seitenanfang

Besucher seit 01.05.2016

 - - - By CrazyStat - - -

 
Seitenanfang

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | Login